Automatikwesten

Automatische Rettungswesten

Als automatische Rettungsweste bzw. Rettungsweste mit Automatik werden Schwimmwesten mit aufblasbaren Schwimmkörpern und einem Mindestauftrieb von 150 Newton bezeichnet. Automatikwesten werden mittels einer Gasdruckpatrone bei Wasserkontakt oder durch eine manuelle Auslösung aufgeblasen. Ferner kann die Rettungsweste mittels eines am Schwimmkörper angebrachtes Mundstücks mit dem Mund aufgeblasen werden (in Notfällen).

Vorteile von Automatikwesten gegenüber Feststoffwesten.

Der Vorteil von automatischen Rettungswesten gegenüber Feststoffwesten liegt darin, dass sie im unaufgeblasenem Zustand kleiner sind, somit dem Träger eine größere Bewegungsfreiheit geben. Allerdings ist bei automatischen Rettungswesten eine höhere Wartungsbedürftigkeit vorhanden als bei Feststoffwesten. Automatikwesten haben eine Lebensdauer von 10 bis 15 Jahre und sollten alle zwei Jahre gewartet werden. Durch eine salzige und feuchte Umgebung wird der Alterungszustand von Rettungswesten automatik beschleunigt. Automatische Rettungswesten mit einem Mindestauftrieb von 275 Newton sind ohnmachtsicher; diese versetzen den Träger auch mit schwerem Ölzeug sehr schnell in die Rückenlage. Für automatische Rettungswesten wird das unbrennbare Gas Kohlendioxid als Treibgas verwendet.

Automatikwesten und automatische Westen online kaufen bei for-sail.deIn unserem Online-Shop für Bootszubehör finden Sie, neben den "normalen" Rettungswesten eine große Auswahl an automatischen Rettungswesten, wie z.B. Automatikschwimmwesten für Kinder, automatische Rettungswesten von von Busto, Talamex und anderen Herstellern.

Sie finden in unserem auch andere Artikel, die bei Seenot lebensrettend sein können. Hierzu zählen z.B. Funkbojen und Radarreflektoren. Wie man sich bei Seenot verhalten muss, können Sie in unseren zahlreichen Büchern nachlesen, die Sie in der Rubrik "Bücher" finden können.
 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10