BJB ist der bekannteste Herstellen von...

BJB

BJB ist der bekannteste Herstellen von Leuchtenfassungen und Leuchtenkomponenten aus Arnsberg.
BJB macht seit 1867 Technik für Licht. Obwohl man damals von Licht im heutigen Sinne nicht wirklich sprechen konnte. Erzeugt wurde es durch Verbrennen von Petroleumgas. Obwohl in Form von Öllampen schon lange bekannt, fand die Petroleumlampe erst durch die Erfindung des Gaszylinders und des Runddochts eine größere Verbreitung. Allerdings waren schon damals die technischen Details einer solchen Leuchte recht komplex, die besten ihrer Art erreichten sogar die Helligkeit einer 50-Watt Glühlampe. Und BJB baute das Zubehör dafür, als bekanntestes die Kosmos- und Runddochtbrenner. Nach einer Startphase, in der komplette Petroleumlampen hergestellt wurden, konzentrierte sich das Unternehmen auf Zubehörteile. Das war eine frühe und untypische Vision von einer Rolle als Zulieferer. "Konzentration auf die Kernkompetenzen" würde man das heute nennen. Und es hat den Weg von BJB zum heutigen Weltmarktführer überhaupt erst möglich gemacht. Mit der Ausbreitung der Elektrizität begann eine neue Zeit. Und ein erster technischer Umbruch sorgte auch für innerbetriebliche Veränderungen. Parallel zum Geschäft mit den Zubehörteilen für Petroleumlampen entwickelte BJB nach und nach die elektrische "Brücke zum Licht". Anfangs Lampensockel, dann im Zuge der Standardisierung die dazu passenden Fassungen. Erst waren es Glühlampen, später kamen Leuchtstoff-, Halogen sowie die verschiedenen Formen der Entladungslampen hinzu. Und der Markt entwickelte sich rasant mit BJB als Schrittmacher in Sachen Qualität und Innovation. Die "Brücken zum Licht" wurden immer besser und fanden ihre Verbreitung auf allen Kontinenten. BJB durfte sich fortan Weltmarktführer nennen. Eine weitere technische Revolution deutete sich ab der Jahrtausendwende mit der LED an. Wegen ihrer Bauformen und der relativ geringen Wärmeabgabe sind mit LED-Leuchtmitteln aber auch völlig neue Konzepte und Designs in der Allgemeinbeleuchtung möglich. Wieder einmal mussten die Märkte umdenken, und mit ihnen auch BJB. Es entstanden technische Lösungen zum Anschluss, zur Verbindung und Fixierung von Platinen und COB-Modulen. LED-Module und Zubehör-Baukästen von BJB ermöglichen es OEM, individuelle Lösungen aus elektrischen, mechanischen und optischen Komponenten zu fertigen. "Technik für Licht" lautet heute ihr Anspruch. Und noch nie war er so gültig wie heute.



Artikel 1 - 4 von 4